Sonntag, 25.02.2018, 17,00 Uhr

Die Scheibenwischer 

"Draußen nur Kännchen"   (Zusatz Termin)

Draußen nur Kännchen: gab es das? Ja! Einige von Ihnen werden sich bestimmt daran erinnern. Aber heute? Wie kommen die 7 Wortakrobaten der Scheibenwischer“, der Kabarettgruppe der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Wülfrath auf so einen Programmtitel? Nach rund 48 Jahren Bühnenerfahrung sollten sie es wissen. Natürlich sind auch heute wieder die bekannten Figuren, die Sie schon aus einigen der letzten Programme kennen, dabei. Also: Kommen, Sehen, Amüsieren. Wir sehen uns!

 

Sonntag, 04. März 2018, 17.00 Uhr

Jörg Hegemann & Patrick Ziegler

"Die jungen Wilden des Boogie Woogie"

Unter diesem Tittel wurden auch in den letzten Jahren einige der besten jungen Pianisten dieses Stils weit und breit vorgestellt. Wie klingen sie heute? Wie hat sich ihr Spiel seitdem entwickelt? Was für Erfahrungen haben Sie gesammelt? Spannende Konzerte verspricht Jörg Hegemann mit der Elite der jungen Pianisten – der nächsten Generation des Boogie Woogie.

 

 

 

Sonntag, 18. März 2018, 17.00 Uhr

Ernst & Miro

„zwei akustische Gitarren, zwei Stimmen“

Wenn Zeitzeugen Lieder von Simon and Garfunkel, den Beatles, den Kinks, den Everly Brothers, Bob Dylan, den Byrds… interpretieren, ist eines versprochen:
Emotionale Erinnerung mit dem heißen Wunsch nach mehr. Längst vergessen geglaubte Balladen überwinden unvermittelt eine Zeitspanne von 30, 40 oder 50 Jahren und geben einem im „Jetzt“ noch einmal das Gefühl von „gestern“. Lasst euch überraschen.

 

Sonntag, 08. April 2018, 17.00 Uhr

Jeanine Vahldiek Band

„DIE BAND mit der HARFE!“

Das aktuelle Album der JEANINE VAHLDIEK BAND heißt „no hardship“ und „Leichtigkeit“ trifft genau den Kern ihrer Musik und Texte. Die Band überzeugt mit einer faszinierenden Besetzung: Harfe, Gesang und Percussion verschmelzen zu einem sehr eigenständigen, besonderen Sound. Die Songs mit Einflüssen aus Pop, Rock, Jazz, alle selbst geschrieben und beeindruckend in Szene gesetzt, lassen sich nicht in eine Schublade stecken. Einen ersten Eindruck kann man sich auf www.jeanine-vahldiek.com verschaffen. Jeanine Vahldiek (Harfe, Gesang, Weissenborngitarre) sowie Steffen Haß (Percussion, Gesang, Ukulelenbass) erschaffen live durch ihr unbekümmertes Auftreten eine erstaunlich publikumsnahe und entspannte Atmosphäre. Jede Menge Humor, Inspiration und die philosophischen Songtexte schließen sich nicht aus, sondern passen zum originellen Stil der beiden Musiker. Bei den Konzerten der Band dauert es nur Sekunden, bis einen diese Magie erreicht, die Jeanine und Steffen mit ihrem unvergleichlichen Sound und ihrer Natürlichkeit verströmen. 

 

Sonntag, 22. April 2018, 17.00 Uhr

Climax Band Cologne

“All that Jazz”

Die Climax Band Cologne, gegründet im Jahre 1973, feierte im Jahr 2013 ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum. Gestartet als reine Dixieland  Truppe wurde im Laufe ihrer musikalischen Entwicklung die stilistische Vielfalt und das breit gefächerte Programm  vom Dixie über den Swing zu Shuffle Rhythmen à la Louis Prima und Fats Domino bis zu poppig-rockigen Titeln zum Markenzeichen der Band.  Für den typischen Climax-Sound sorgen der groovende Rhythmus, die kompakten Bläsersätze sowie die zwei  Sänger. Gemeinsame Auftritte mit den drei großen Bs der englischen Trad - Szene ( Ball, Barber, Bilk) sowie eine mehr als 20-jährige Zusammenarbeit mit der aus Chicago stammenden Sängerin Jean Shy haben aus der Amateurtruppe eine Band gemacht, die den Vergleich mit  professionellen Formationen nicht zu scheuen braucht.

In der seit Dezember 2015 auf 3 Positionen neu formierten Band spielen: Tp :Martin Reuthner, Tb + Voc: Bernt Laukamp, clt,sax,flute + leader:   Klaus Wegener, piano: Hans Fücker, bass + Voc: Clemens Hüppe, drums: Sebastian Wegener

 

 

 

 

Sonntag, 06. Mai 2018, 17.00 Uhr

Cottage Club

“Miss Spiri & The Cottage Club”

Den Blues- und Boogie Woogie-Liebhabern dürften Marin Spoerel und Ansgar Niemöller als Dr. Rattle & Mr. Jive durchaus noch in Erinnerung sein. Die beiden Herren haben sich Verstärkung dabei geholt und präsentieren den Musikliebhabern in der Quartettbesetzung Miss Spiri & The Cottage Club Klassiker aus Blues, Soul und Jazz. Fliegende Pianotasten (Martin Spoerel), swingende Kontrabass-Grooves (Carsten Hölscher), passionierte Saxohophon- und Mundharmonikaklänge (Ansgar Niemöller) und der Soul-Spirit von Sängerin Claudia Spiridigliozzi sorgen dafür, dass bei Konzerten der vier Musiker aus Ahaus, Münster und Nürnberg kein Fuß mehr unbewegt bleibt.