Sonntag, 05. November 2017, 17.00 Uhr

Night & Day Band

„Night & Day“ heißt die Formation bestehend aus der Kölner Sängerin Antonella
D‘Orio, dem Wuppertaler Percussionspieler Andreas Brunk und dem Solinger
Jazzpianisten Marius Pietruszka. Mit Schwung und Eleganz interpretieren die drei
bekannte und beliebte Swing und Jazzstandards. Mal energisch, mal sanft, mal
bluesig und swingend: Das „Night & Day“ Trio fasziniert die Zuhörer mit seiner
Spielfreude und einer nuancierten Spielweise immer wieder aufs Neue.

Mittwoch, 08. November 2017, 18.00 Uhr


Schlupkothener Martinsfeuer


Das schon traditionelle „Schlupkothener Martinsfeuer“ eint viele kulturbegeisterte
Menschen und deren Kinder. Es soll das Brauchtum des „Martinsfeuers“
hochhalten; den Sinn des Teilens sowie der Anteilnahme und die
zwischenmenschliche Kommunikation anregen. Bei Kinderpunsch und Glühwein
sowie Kaltgetränken und Essbarem darf sich ausgiebig am Martinsfeuer unterhalten
werden. (Schlechtes Wetter kein Problem; Zeltstadt vorhanden! ;-) )

 

 

Sonntag, 19. November 2017, 17.00 Uhr

Newa Ensemble

Russische Balaleika
Das NEWA-Ensemble besteht aus drei virtuosen Musikern, Absolventen der
staatlichen Musikhochschule St. Petersburg und gehört zu den bekanntesten
professionellen Gruppen in Rußland. Rhythmische Präzision, feine Dynamik,
Musikalität im klassischen Teil des Programms vereinigt sich mit dem eindrucksvollen nationalen Charakter des Vorspiels im folkloristischen Teil des Programms. Die Poesie der russischen Seele schwingt mit in den vibrierenden Saiten der Balalaika, in den Passagen des Knopfakkordeons und im magischen Klang der Stimme.

 

Sonntag, 03. Dezember 2017, 17.00 Uhr


WfW-Big Band


Die WfW-Big Band vereinigt professionelles Entertainment, musikalisches Know-How und selbstverständlich bühnenerfahrene professionelle Instrumentalisten und wurde stets von professionellen Bandleadern musikalisch geführt. Vor mehr als drei Jahren konnte Nils Powilleit als musikalischer Leiter gewonnen werden. Acht mal hat die WfW-Big Band bei Landes- und Bundeswertungspielen Gold erspielt.

 

 

Sonntag, 17. Dezember 2017, 17.00 Uhr

Tom Daun

„Es ist ein Ros entsprungen“– Weihnachtliche Harfenklänge
Perlende Klänge, packende Rhythmen, aber auch zarte Töne: der Harfenist Tom Daun lädt ein in eine bezaubernde Klangwelt, die den Lärm und Stress der Weihnachtszeit vergessen lässt. In seinem Programm „Es ist ein Ros entsprungen“ erklingen mittelalterliche Hymnen und muntere weihnachtliche Tanzmelodien, festliche Choräle der Barockzeit, beliebte Carols und bekannte deutsche Weihnachtslieder – zum Mitsummen und Träumen. Zwischen den Stücken führt Tom Daun auf charmante und humorvolle Art in die Geschichte seines Instrumentes ein und trägt Auszüge aus literarischen Winter-Texten vor.

 

 

Sonntag, 07. Januar 2018, 17.00 Uhr


Duo Claudi & Adam


The Art of Swing

Das geniale Duo mit den zwei Profis Ali Claudi (Guit. & Voc.) und Hans-Günther Adam (Piano & Pedalbass) bietet eine hochspannende und virtuose Musik aus dem Bereich Swing, Latin-Jazz und Balladen. Bekannte Titel erscheinen in neuer Interpretation, und Überraschungen sind immer Teil des charmanten Programms.